Blog-Haus

Bloggen – etwas, das ich längst ausprobiert haben wollte.

Bauen – etwas, das wir seit mehreren Monaten planen und das nun in „die heiße Phase“ geht.

Passt doch!

Die Pläne für unser Haus stehen, der Bauplatz wartet seit Monaten ungeduldig auf seine Bestimmung. Erste Probleme wurden gelöst – auch wenn sie teilweise unüberwindbar schienen. So unüberwindbar wie der Zaun, den die Nachbarn um das direkt angrenzende Grundstück gezogen hatten, um Hunde und Nachbarskinder fernzuhalten und sonstige Grenzverletzungen im Keim zu ersticken. Freundlicherweise wurde uns erlaubt, ihn für die Bauphase teilweise zu entfernen, um ungehindert und nach Herzenslust in Grenznähe baggern und Fundamente setzen zu können.

Der überraschende Wintereinbruch vom Wochenende dämpft nun allerdings die gute Laune, da eigentlich in dieser Woche die Bodenplatte gegossen werden sollte. Hoffentlich führt die Kälte nicht zu neuen Verzögerungen! Vor die Bodenplatte hat der Herr allerdings den Schaumglasschotter gesetzt – und der soll heute aufgebracht werden.

Ein Kontrollbesuch gestern ergab immerhin, dass dem mittlerweile undurchdringlichen Baumüll-Unkraut-Biotop, der sich noch vor einer Woche auf dem Grundstück ausbreitete, inzwischen der Garaus gemacht wurde. Alles schön glatt und ordentlich jetzt. Dann der hübsche Schnee… – Balsam auf die geschundenen Augen!

Merken

Kommentar verfassen