Weihnachtspäuschen

Heute haben wir nochmal ganze Arbeit geleistet und den Rest des Erdgeschosses bis auf Büro und Ankleide beplankt. Um 14:30 Uhr waren wir überraschend sogar eine halbe Stunde früher als geplant fertig.
Der riesige Drei(ßig-c)-m-Baustellen-Weihnachtsbaum, den ich gestern noch als Bauherren-Überraschung besorgt hatte, erstrahlte in vollem Glanz, Billy Bragg sang inbrünstig „I keep faith“ und vor der Tür fanden wir ein Tütchen mit Weihnachtsplätzchen. Danke an den unbekannten Spender!
Und jetzt ist erstmal Trockenbaupause bis Freitag oder Samstag bzw. bis es dem doch ziemlich heftig erkälteten Bauherren wieder besser geht.
FROHE WEIHNACHTEN!!!

Kommentar verfassen