Terminzusagen!

Man glaubt es kaum, aber heute bekamen wir nun endgültig Termine für die Arbeiten des Tiefbauers und für den Terrassenbau. Der Bagger rückt kommenden Donnerstag an. Die Zimmerleute am darauffolgenden Montag. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.
Ansonsten gibt es wenig Neues. Nach dem kurzen Bürotag
machte ich einen Umweg über IKEA, um zwei fehlende Regalböden für die Ankleide zu besorgen. Hinzu kamen einige Aufträge von Kolleginnen. Auf dem Weg zur Kasse erlag ich lediglich zwei Versuchungen. Eine zweite Gießkanne landete im Wagen, damit man zum Blumengießen nicht immer erst das Stockwerk wechseln muss. Hinzu kam eine Glasschüssel, die die Zierkürbisse meiner Mutter aufnehmen soll, die immer noch keinen endgültigen Platz gefunden hatten. Das obligatorische Hotdog versagte ich mir ausnahmsweise. Braaaav!
Morgen besucht uns um 9 Uhr ein neuer Pflastermann, und anschließend sehen wir uns die in Frage kommenden Steinchen aus den Prospekten mal in der Realität an. Verlegt und dreidimensional wird es sicher leichter sein, bestimmte Möglichkeiten gleich auszuschließen und von anderen begeistert zu sein. Wir werden es sehen…
Im Prinzip war es das für heute. Max scheint mich angesteckt zu haben. Irgendwie fühle ich mich etwas angeschlagen. Und deshalb suche ich jetzt nur noch ein Foto raus und schleiche zurück aufs Sofa. Ein zum Text passendes fällt mir gerade nicht ein. Nehmen wir also einfach einen Taunusblick. Und dann „Feierabend!“

2 Kommentare

  1. IKEA ohne sich da was zwischen die Kauleisten zu genehmigen? Geht denn das wirklich? Du scheinst ja echt krank zu sein. Ich packs nie. 🙁 Wenigstens ein Eis oder dergleichen. Vom Lokal selber rede ich am besten erst gar nicht. Weil du sagst nich gut fühlen und so. Geht mir seid Montag so. Mir ist nicht nach Fisch noch Fleisch, nach ihr oder ihm. Mal könnte ich Bäume raus reissen wo keine sind, um im nächsten Augenblick wie ein Kleinkind mich zusamen zu rollen und meinen Magen beruhigen. Montag gehts nun endlich mal zum Arzt. 🙁
    Also euch noch ein schönes Restwochenende und falls nötig…“gute Besserung“.

    Einfach heute mal nurn LG von rolf

    1. klingt nach der gleichen krankheit, die mich vom ikea-hotdog ferngehalten hat. aber ich glaube, ich habe ihr heute abend mit dem brombeerlikör meiner mutter endgültig den garaus gemacht =)
      gruß! =)

Kommentar verfassen