Why does it always rain on me?

31---Baseball 2742Wieso regnete es eigentlich heute fast den ganzen Tag? Wahrscheinlich nur aus einem einzigen Grund: Um uns die Sinnlosigkeit des Lebens ein weiteres Mal vor Augen zu führen. Unnötig. War vorher schon klar.
… Sunny days
Where have you gone?
I get the strangest feeling you belong
Why does it always rain on me?
Is it because I lied when I was seventeen?
Why does it always rain on me?
Even when the sun is shining
I can’t avoid the lightning…“

Morgens regnete es auf die mit Pflanzen vollgestellte Terrasse. Nicht so schlimm. Spart das Gießen. Die Wäsche war zwar leicht feucht, aber die wichtigen Trikots hatte ich bereits abends reingeholt. Kein Problem also.
Immerhin hörte es gegen zehn Uhr auf. Die Wäsche trocknete im leichten Wind wieder. Wir starteten gegen elf Uhr Richtung Mainz durch. Die Eröffnung der Baseballsaison mit einem Freundschaftsspiel des Juniorenteams gegen die Ex-Regionalligisten (und jetzt Verbandsligisten) Dreieich Vultures stand an. In Dreieich.
Bis Ende des dritten Innings blieb es trocken. Ab da regnete es ununterbrochen. Tolles Fotowetter… Grmpf!
„… Oh, where did the blue skies go?
And why is it raining so?
It’s so cold
I can’t sleep tonight
Everybody saying everything’s alright
Still I can’t close my eyes
I’m seeing a tunnel at the end of the lights…“
– Travis
Vor dem letzten Inning stand es 24:4 für unsere Junioren. Es war kalt. Es war nass. Und alle sehnten nur noch das Ende des Spiels herbei.
Wie unfair ist es eigentlich, dass ich am Freitag aus dem Bürofenster heraus auf strahlenden Sonnenschein und schönstes Wetter schauen durfte, und nicht raus konnte – und kaum hätte man Zeit, regnet es?! Was soll das?! Frechheit!
Wenigstens ist es jetzt dunkel, während ich Fotos bearbeite. Da sind die Möglichkeiten, sich draußen zu amüsieren, ohnehin beschränkt. Und morgen geht es in den Palmengarten. Bitte keinen Regen! Danke!

Kommentar verfassen