Ja, ja… Die Frankreicher…

Umland:Landschaft 4779Manchmal ist es schwer. Es gibt zum Beispiel zwei niedliche Länder, die „Irland“ und „Island“ heißen. Deren Bewohner nennt man „Iren“ und „Isländer“, Und nicht „Irländer“ und „Isen“. Und die Bewohner von „Frankreich“ heißen witzigerweise nicht „Frankreicher“, sondern „Franzosen“.

Blöd, weil die Bewohner von „Österreich“ ja schließlich „Österreicher“ und keine „Österosen“ sind. Schwer, schwer. Ich weiß. Aber durchaus lernbar. Zumindest für die meisten von uns.

Dass meine sprachlich unterentwickelte Kollegin damit ein Problem hat, verblüfft wahrscheinlich niemanden mehr wirklich. Aber zwei andere Kolleginnen schwächeln neuerdings in ähnlicher Hinsicht. Da gibt es plötzlich „Rumänier“. Oder auch „Estländer“ und „Lettländer“. Nett auch die „Tschechier“ und „Slowakaier“…

Gut. Irgendwann zuckt man nur noch leicht zusammen, tauscht vielsagende Blicke mit der Lieblingskollegin und rollt die Augen. Etwa so, wie man es täglich bei „Der ist insolvenz“ tut. Man lernt zumindest irgendwann, sich in solchen Situationen unter Kontrolle zu bringen, und eben nicht in lautes Gelächter auszubrechen, was eigentlich die logische Konsequenz wäre.

Das mißglückte allerdings gestern bei der Ortsdurchfahrt Weisel gründlich. Bauherr: „Nein!“ Bauherrin: „Was?“ Bauherr: „Da! Nein! Unfassbar!“ Bauherrin: „Was denn?“ Bauherr wendet den Wagen und richtet nur noch ein verzweifeltes „Los! Foto!“ an die Bauherrin, als er vor folgendem Straßenschild anhält: Waaaaaah! Tatsächlich unfassbar!

Da möchte man weiß Gott nicht wohnen. Wir sahen uns noch kurz um, ob etwa die „Kasachstaner Straße“ oder die „Peruesen Straße“ irgendwo in der Nähe waren, wurden diesbezüglich aber enttäuscht. Schade eigentlich. Dafür traf mich heute morgen „Was ist denn das in Großbritannischen Pfund?“ wie ein Peitschenhieb. Wahrscheinlich die Strafe für mein albernes Gegacker von gestern. Verdient? Keine Ahnung. Ich nahm es halt hin. So wie die „Portugaler“ ihre WM-Niederlagen.

Nach einem Satz wie „Da sehen Sie dann Ihren IBAN-Nummer und unser BIC-Code“ war ich eh abgehärtet.

4 Kommentare

  1. So ähnlich wie Franken Stein? :gruebel:

    Ich musste mich heute belehren lassen, dass es DER (Werbe)banner heißt, aber DAS (Fahnen)banner … Duden behauptet was anderes. :noe:

Kommentar verfassen