Einkaufsmission (nahezu) accomplished!

weihnachten 2011 - wachteleierDurch geschickte Auswahl der Lebensmittelbeschaffungsorte gelang es mir, bereits heute nahezu alle Zutaten – bis auf wenige Ausnahmen und schnell verderbliche Sachen – fürs Weihnachtsmenue zu beschaffen. An dieser Stelle ein Lob an den Idsteiner EDEKA, der entscheidende Lücken schloss. Wie schon so oft.

Manche Dinge sind ja gar nicht so leicht zu bekommen. Umso schöner, wenn dann alles passt. Bei den noch fehlenden Zutaten mache ich mir keine Sorgen, dass da etwas nicht funktionieren könnte.

Morgen geht es dann voll weihnachtlich weiter. Obwohl erst Advent ist. Nach der Arbeit treffe ich mich mit Heike auf dem Weihnachtsmarkt. Anschließend gibt es zwei letzte Desserttests für den Bauherren. Vom heutigen Linseneintopf ist genug übrig, um morgen nicht kochen zu müssen. Perfekte Planung. Auch hier.

Kurz und knapp heute – fertisch! 

Kommentar verfassen