Heiß gemacht & abgekühlt

barcomi's ny cheesecake - mini-versionWie war das doch gleich? Was stand nochmal da? „Barcomi’s“ und „New York Cheesecake“ in einem Satz?! Das löste bei mir einen unwiderstehlichen „Haben wollen!!!“-Reflex aus. Wo war nochmal das Rezept? Ich hatte doch mal irgendwo eines…

Ich suchte und – Oh, Wunder! – ich fand es. Eine schnelle Sichtung der Vorräte im Kühlschrank ergab, dass selbst alle meine Frischkäsebecher zusammen niemals 900 Gramm ergeben würden. Kurze Überlegung… Geniale Idee!

Da hatte ich mir doch letzthin eine kleine 16-Zentimeter-Springform zugelegt, da mir die für einen 2,5-Personen-Haushalt irgendwie praktisch vorkam.

Es ging also ans Umrechnen der Zutaten auf die kleinere Form, ich hatte sie jedoch immer noch etwas überschätzt. Das ‚Vanille-Back‘ ersetzte ich kurzerhand in Ermangelung desselben durch ‚echte‘ Vanille.

Als der Biskuit ausgebacken war, war er deutlich zu hoch. Was tun? Ich ließ ihn abkühlen und halbierte ihn in der Höhe vorsichtig. Aus der übrigen Hälfte stach ich drei kleine Kreise aus, die genau in drei meiner flachen, backofenfesten Gläschen passten. Die Reste fielen einem ersten Geschmackstest zum Opfer.

Nachdem die Käsemasse auf die Backform und die kleinen Förmchen halbwegs gerecht aufgeteilt war, landete alles im Wasserbad. Und jetzt steht es zum Auskühlen in der Küche, sieht sagenhaft lecker aus und riecht auch so.
______________________________________

New York Cheesecake
Rezept „Junior’s of Brooklyn NY Cheesecake von Cynthia Barcomi, ‚Lecker‘ 05/2010
Zutaten (für eine 26er Springfrom)
… für den Biskuitboden:
etwas + 45 g Butter
etwas + 35 g Mehl
30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
Salz
3 Eier (XL)
70 g + 2 EL Zucker
1/2 P. ‚Vanille-Back‘
1 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
… für die Käsefüllung:
900 g Doppelrahm-Frischkäse (Zimmertemperatur)
320 g Zucker
30 g Speisestärke
1/2 P. ‚Vanille-Back‘
2 Eier (XL)
175 g Schlagsahne
Alufolie, Frischhaltefolie
Zubereitung:
Eine Springform (26 cm) gut einbuttern und mit Mehl ausstäuben. 45 g Butter zerlassen. 35 g Mehl, Stärke, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen. Ofen vorheizen (E-Herd 180°C / Umluft 155°C / Gas Stufe 2).
Eier trennen. Eigelb auf hoher Stufe mit einem elektrischen Mixer drei Minuten verschlagen. Bei lafendem Motor 70 g Zucker einrieseln lassen und fünf Minuten weiterschlagen. Vanille und Zitronenschale untermischen. Mehlgemisch darübersieben und mit einem Schneebesen unterrühren. Butter einrühren. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, langsam zwei Eßlöffel Zucker einrieseln lassen, dabei weiterschlagen, bis sich Spitzen im Eiweiß bilden. Ca. 1/3 Eiweiß unter den Teig mischen. Rest Eiweiß behutsam unterheben.
Teig vorsichtig in die Form löffeln. Ca. zehn Minuten backen. Der Boden ist fertig, wenn man leicht draufdrückt und kein Fingerabdruck bleibt. In der Form auf dem Rost abkühlen lassen.
Für die Käsefüllung ca. 1/4 Frischkäse, 1/3 Zucker und Stärke auf niedriger Stufe mit einem elektrischen Mixer ca. drei Minuten verrühren. Dann den restlichen Frischkäse untermischen. Auf höchster Stufe restlichen Zucker und Vanille einrühren. Nacheinander die Eier, dann die Sahne unterrühren. Nur so lange schlagen, bis die Crème verrührt ist, nicht ‚überschlagen‘. Käsecrème behutsam auf dem Boden verteilen.
Springform mit Alufolie umwickeln (Zwei Bahnen kreuzweise aufeinanderlegen und die Springform in die Mitte stellen. Alufolie an der Außenwand der Springform hoch- und umschlagen und andrücken). In eine mit heißem Wasser gefüllte ofenfeste Schale stellen, sodass das Wasser an den Seiten ca. 2,5 Zentimeter hoch ist. Etwa eine Stunde backen, bis die Crème kaum noch wackelt, wenn Sie sacht an der Form rütteln. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Alufolie entfernen und in der Form auf einem Gitter eine Stunde abkühlen lassen. Mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens vier Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Kuchen aus der Form lösen.
______________________________________

Um den Kühlprozess etwas zu beschleunigen werde ich alles gleich gut verpackt auf die Terrasse auslagern. Der wird nämlich heute noch probiert. Auf alle Fälle!

Kommentar verfassen