Spargel! Yeah!

103 20130424Heute traf ich auf die erste Spargelbude des Frühjahrs. Und… klar: Ich konnte nicht daran vorbei gehen. Ein Kilo Klasse III landete in der Tasche. Und kurz darauf im Backofen. Auf dem Heimweg besorgte ich noch ein wenig Bio-Lachs beim Fischhändler meines Vertrauens. Der Bauherr würde erfreut sein. Hoffte ich.

Und er war erfreut. Sogar sehr. Am Ende rettete es seinen Tag. Meinen sowieso. Da war noch Bärlauch – und der landete am Ende in der Soße. Der Spargel schwitzte über eine Stunde (es waren seeehr dicke Stangen…) im Ofen vor sich hin. Der Lachs wurde nur kurz angebraten und gesellte sich dann zum Spargel. Und auf dem Herd köchelte die Soße ein. Mit Bärlauch und Frischkäse. Und roch extrem lecker.

Und das Endergebnis schmeckte dann auch wirklich lecker. Nach der heute etwas improvisierten Version lasse ich ganz bald mal eine „ordentliche“ an den Start gehen. Und dann gibt es auch ein Rezept. Schon allein, damit ich es nicht vergesse.

Spargelsaison. Endlich. 

 

Kommentar verfassen