„123.042 Euro pro Jahr GRARANTIERT von einer Bank! KOSTENLOS“

319/365 20141113Wenn ich innerhalb der nächsten 24 Stunden noch eine Mail mit dieser oder einer ähnlichen Überschrift bekomme, kann ich für nichts garantieren… Das geht jetzt seit etwa drei Wochen so. Gut… Kann man löschen, sollte man nicht anklicken, geht erfahrungsgemäß vorbei… – aber es nervt!
Wer will schon solche Mails bekommen: „Dieser deutscher junger Mann hat in 11 Monaten 8.1 Millionen Euro verdient! 91,6% der Mitglieder verdienen damit 2301,98 Euro pro Woche! Er zeigt Ihnen, wie es JEDER nachmachen kann. Es ist ganz einfach und in einem Video erklärt! Sie können damit sofort starten! Wenn Sie heute noch 302,82 Euro verdienen wollen, dann schauen Sie sich das Video an und legen Sie schnell kostenlos ein Account an! Hier geht es zum Video: >>HIER KLICKEN<<„Und so geht das ja ununterbrochen. „++EILMELDUNG++Millionär verschenkt Gelddruckmaschine! 10.000 im Monat GARANTIERT“ Klar. Irgendwie auch witzig. Das Problem ist nur, dass ich den halben Tag Opfer solcher Mails am Telefon habe.
26 - Schriftliches 4805„Neue Geheim-Akten aufgedeckt! Die Presse ist schockiert und fassungslos! Geheimaufdeckungen häufen sich im Jahr 2014! Doch diese Aufdeckung gefällt den Banken absolut nicht! In diesem Bericht sehen Sie, wie Banken mit unseren Kundengelder viele Millionen Euro pro Tag verdienen! Und wir bekommen kaum Zinsen dafür. Diese Bankensoftware ist jetzt für jeden verfügbar! Ach für Sie! Wir haben es mit einem 8-köpfigen Team getestet und pro Kopf ca. 360 Euro in nur 20 Minuten verdient! Alle von uns sind Anfänger in diesem Bereich. Doch das macht nichts, denn es geht vollautomatisch! Die Banken werden alles versuchen um dieses System schlecht zu reden! Auch wird dieses Angebot bald wieder offline sein – Vielleicht in wenigen Stunden oder Minuten. Schauen Sie sich hier das Video an: >>>VIDEO<<< Junger Mann verdient damit schon 3000 Euro die Woche! Lesen Sie nach wie Sie das auch machen können! Bitte beachten: Auf Grund der hohen Nachfrage werden wir diese Seite erst in 5-10 Minuten wieder online stellen“
26 - Schriftliches 8206Also. Nochmal ganz langsam. „Bankensoftware“, mit der „Anfänger in diesem Bereich“ in zwanzig Minuten etwa 360 Euro verdienen können, gibt es nicht. Es gibt übrigens auch keine „Bankensoftware“, mit der „Profis in diesem Bereich“ ohne Einsatz in zwanzig Minuten etwa 360 Euro verdienen können.
Der „junger Mann“ aus den Mails ist nicht in der Lage, irgendwem „heute noch 302,82 Euro“ zu verschaffen. Der kann nicht mal ordentlich schreiben. Sozusagen „Anfänger auf diesem Gebiet“.
Nicht, dass ungebildete Menschen heute nicht Millionen bewegen könnten. Nein. Dass das geht, sieht man ja ständig. Aber das geht nicht mit einem Klick auf vermeintliche „Video“- oder „Newsletter abbestellen“-Links.
Andererseits: Der „junger, deutscher Mann“ stopft sich vielleicht tatsächlich gerade den Geldbeutel voll. Aber nur er. Wieso klimpert es jetzt eigentlich in meinem Kopf „Junger, deutscher Mann, komm‘ sei lieb zu mir…“?! Aus, Connie Francis“ Aus!!! Grrrr… Der „junger Mann“ gehörte wahrscheinlich gestern noch zur Zielgruppe der „Junga Mann tsum mitraisen gesucht“-Plakate auf Jahrmärkten. Vom Schiffschaukelbremser zum Millionär.
26 - Schriftliches 8141b„Wieso verdient diese Oma 459 Euro pro Tag und Sie NICHT?“ Gute Frage. Rentenzahlungen können es jedenfalls nicht sein. Die Lösung: „++Achtung ZDF EILMELDUNG++Achtung ZDF EILMELDUNG++
ZDF hat soeben über dieses geniales System berichtet! Ein Live-Test mit einem Notar hat den Beweis gebracht! Mit diesem System können Sie bis zu 266,98 Euro pro Tag verdienen. Das generiert diese Software für Sie VOLLAUTOMATISCH. NEIN, es ist nicht die typische Software, die Sie bestimmt schon mal gehört haben. Diese Software ist reguliert, seriös und wird direkt von einer anerkannten Bank angeboten. Diese Bank garantiert Ihnen auch einen Mindesteinkommen von 75 Euro pro Tag! Das ist nicht nur ein Versprechen, sondern GARANTIERT! Sie bekommen eine Geld zurück Garantie! Sie müssen dafür nicht mal einen Grund haben. Innerhalb von 60 Tagen, bekommen Sie Ihre kompletten Einsätze zurück, wenn Sie nicht zufrieden sind! Alles also OHNE Risiko“ Waaaah… „Die nächste Fahrt geht rrrrrrrückwärts!“ Was ich mit diesem Blogpost sagen will: Bitte, bitte, bitte keine Links anklicken und keine gepackten Dateien entpacken. Bitte auch nicht PIN und auch keine 48 TANs in Webseiten eingeben, die angeblich von der eigenen Bank kommen.
26 - Schriftliches 7485Und! Und das ist jetzt am wichtigsten, denn das hat mir diesen Tag bereits vor dem Checken des Maileingangs – um genau zu sein um 6:38 Uhr – komplett versaut: Nicht unschuldige Mitmenschen im Zug in den Irrsinn treiben! Vor allem das nicht!
Heute morgen hat zum Beispiel nur ganz wenig gefehlt, und ich hätte einer jungen Frau erst ein Päckchen Tempotaschentücher und dann ihre Zeitung mit der Faust ins Gesicht gedrückt. Wahrscheinlich hätte ich sogar anschließend ihren eigenen Kaffeebecher noch über ihr ausgeleert, wenn ich nicht unter Aufbringung meiner letzten mentalen Kräfte aufgestanden wäre und mich zur Tür geschleppt hätte. Und das weit vor Erreichen von Mainz Hauptbahnhof.
Wirkte das jetzt gereizt? Nee, oder?! Nachdem ich es aufgeschrieben habe, bin ich jetzt irgendwie schon wieder ziemlich entspannt… Bloggen ist toll 😀

Kommentar verfassen