Grammatik offensichtlich jedenfalls nicht

image-gif-attachmentGrammatik ist ja aber auch nichts mehr, das in irgendeiner Weise „lebenserleichternd“ ist. Im Gegenteil! Bereits grobe Kenntnisse der eigenen Muttersprache lösen häufig starke Schmerzen aus. Grammatik gefährdet Ihre Gesundheit.

Möglicherweise stammt der GMX-„Redakteur“ (Springer-Inhalte, oder?!) allerdings aus der Eifel. Dann is dat rischtisch so: „Woher kanns‘ de dat denn?!“ – „Dat hat mich mei Mutter ilernt!“

2 Kommentare

    1. vielleicht auch ein überschätztes wort 😀
      inzwischen scheint es eh ausgestorben zu sein. ich habe es lange nicht mehr gelesen – außer in büchern. ich vermisse es…
      die römer waren schlau! zwei verschiedene worte. aber dereinst (olim?) hatten discere und docere ja auch noch eine echte bedeutung. schnief. und das von mir als miserabler lateinschülerin… 😀

Kommentar verfassen