Und das nicht nur in einer Hinsicht! Erstmal fand ich am Montag morgen, dass mein Navi deutlich intellegenter ist, als ich bislang dachte. Um nicht zu sagen „sauclever“. Ich hab‘ ja den Ton abgeschaltet, weil mich das in den Wahnsinn treibt. Wenn in meinem Auto jemand zuviel redet, dann bin ich das. Punkt. Deshalb habe ich erst mitten in Wiesbaden gemerkt, dass das Ding mich zurück nach Hause bringen will. Braves Gerät! weiterlesen

Vergangene Woche stieß ich auf ein paar besonders nette Auberginen. Diese hellen, langen Exemplare. Und ich brauchte zwei Tage, bis ich mich entschieden hatte, was daraus werden sollte. Am Ende begegneten sich auf dem Teller ganz friedlich Griechenland und die Türkei. „Der Imam fällt in Ohnmacht“ mit ausgebackenem Feta und Süßkartoffelspalten. Darunter eine Tomatensoße. weiterlesen

IMG_5190

Nachdem ich gestern das Blogpost mit der Aldi-TK-Mousaka geschrieben habe, fand ich am Abend, dass ich es vielleicht einfach mal selbst versuchen sollte. Die Herausforderung war dabei, als Nicht-Griechin eine bessere Mousaka zu machen als ein fauler ‚Koch‘ in Athen. Sollte wohl zu schaffen sein. weiterlesen