Das ist es ungefähr, was man bei der Herstellung von Sticky Toffee Pudding zu sehen bekommt. Lange gab es hier keinen mehr. Der Gatte wünschte ihn sich für Dienstag, wenn Gäste erwartet werden. Bei klassischem Stickywetter, das für den Feiertag vorhergesagt ist, passt das perfekt. Praktischerweise hatte ich sowohl Datteln als auch Self raising flour im Haus. Why wait?! weiterlesen

Und dabei habe ich nicht mal an dieser Stelle allen ein fröhliches Fest gewünscht… Frohes Fest also! – zumindest was davon übrig ist! „Vorbei“ bedeutet allerdings in diesem Falle auch, dass gerade die Spülmaschine eine letzte Runde dreht. In etwa einer halben Stunde sieht es wieder aus wie vor Weihnachten. Bis auf den Baum. Und so. weiterlesen

img_9068

„Wir“ – also eigentlich meine Eltern – haben an der Mosel Streuobstwiesen. Um genau zu sein: in Kattenes. Oben auf dem Berg. Und die Bäume sind zum  größten Teil recht alt. Also auch größtenteils alte Sorten. Die Mutter beglückte mich am Wochenende mit einem Körbchen Cox Orange. Und ein paar Delicious von einem der erst kürzlich (also vor ca. 30 Jahren) gepflanzten Bäume. weiterlesen

IMG_5362

Ich gebe es unumwunden zu: Nach ein paar Tagen des Dauerbloggens und Fotobearbeitens ergriff mich eine tiefe Unlust. Diese Unlust wurde zusätzlich noch durch drei doofe Arbeitstage verstärkt. Bis jetzt eben war ich also einfach mental und physisch nicht in der Lage, mich schreibenderweise dem Rechner zu nähern. Gerade geht’s. Ich versuche es mal. weiterlesen

IMG_9587

Warum Italien Spanien geschlagen hat?! Ganz einfach! Ich bin schuld. Nachdem ich mich auf dem Zahnfleisch durch die acht Arbeitsstunden dieses Tages geschleppt hatte, war irgendwann endlich Feierabend. Eigentlich wollte ich früher gehen – zum Besten für mich und meine Umgebung. Dummerweise beschloss ich irgendwann, bis zum Ende durchzuhalten. Fehler! Riesenfehler! weiterlesen