… – heute lag es auf unseren Tellern. Pah!

Vorweg: Ich mag Schafe. Als ich noch ein braves, kleines Mädchen war, hatte mein Opa welche. Sie hießen alle Lemmi. Und wenn er sie rief, antworteten sie und kamen alle auf einen einzigen Ruf hin. Praktisch! weiterlesen

Der Urlaub geht dem Ende zu, das Osterfest ist in vollem Gange. Heute ging es Richtung Heimat, wo wir von Muttern bekocht und bebacken wurden.

Wie erhofft startete das Mahl mit einer Rindfleischsuppe, die wirklich jedes Mal wieder ein echtes Highlight ist. Wirklich köstlich. weiterlesen

Karfreitag ist DER traditionelle Fischtag. Und um dann auch ein echtes Karfreitagsessen auf den Tisch zu bringen, hatte ich Zanderfilets besorgt.

Die heute morgen hier erworbenen Lammlachse (und Koteletts) klingen zwar irgendwie nach Fisch, das war es dann aber auch schon. Bei dieser Gelegenheit zitiere ich mal eine Kollegin: „Sach‘ ma‘, schmeckt dieser Lachsschinken eigentlich arg nach Fisch…?“ weiterlesen

Nun sind schon drei von meinen vier Urlaubstagen vorbei – und an Gartenarbeit ist nach wie vor nicht zu denken. Heute schien zwar nahezu den ganzen Tag die Sonne, aber es ist immer noch – mit Verlaub – saukalt. weiterlesen