Bärlauchbratwurst – selbst gewurstet

Zutaten

  • 2 kg Schweinenacken
  • 1 kg Schweinebauch
  • 50 g Salz
  • 12 g Pfeffer
  • 1 TL Muskatblüte
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL gerebelter Thymian
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL Zwiebelgranulat
  • 5 g gelbe Senfkörner
  • 2 g Kümmel
  • 2 g Kreuzkümmel
  • 25 g frischer Bärlauch
  • 2 Eier, Größe M
  • 100 ml kalte Milch
  • 7 Meter Darm

Zubereitung

  • Fleisch in fleischwolfkompatible Stücke schneiden, anfrieren, wolfen. Gewürze mischen und mörsern. Bärlauch sehr fein hacken.
  • Darm etwa eine halbe Stunde in lauwarmem Wasser einweichen und schließlich ausspülen.
  • Alle Zutaten mischen und etwa eine Viertelstunde lang von der Küchenmaschine durchkneten lassen.
  • Wurstbrät in den Darm füllen und einzelne Würstchen je nach gewünschter Größe abdrehen. Zuletzt Darm verknoten.
  • Würstchen können anschließend portionsweise vakuumiert und eingefroren werden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.