Bergkäseknödel sous-vide

Zutaten

  • 300 g altbackene Brötchen
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 15 g Butter
  • 150 ml Milch
  • Salz, Muskat
  • 150 g Bergkäse
  • 3 Eier (Klasse M)
  • neutrales Öl und Butter 1:1 zum Ausbacken

Zubereitung

  • Brötchen würfeln, Zwiebeln fein würfeln, Petersilie fein hacken. Butter auslassen und Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Hälfte der Petersilien zugeben. Zwiebeln zu den Brötchen geben
  • Milch mit Salz und Muskat erwärmen. Ebenfalls zur Brötchenmasse geben, gut mischen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen.
  • Käse reiben und mit den Eiern zur Brötchenmasse geben. Restliche Petersilie mit unterkneten.
  • Masse in einen (oder zwei - je nach Größe) Vakuumbeutel geben, flach darin verteilen. Masse gleichmäßig dick im Beutel verteilen und Beutel mit dem Vakuumierer einziehen.
  • Mit dem Sous-vide-Gerät Wasser auf 90°C erhitzen und Knödel 90 Minuten garen. Anschließend auspacken und rund ausstechen. In Öl und Butter ausbraten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.