Bergkäseknödel sous-vide

Zutaten

  • 300 g altbackene Brötchen
  • 100 g Zwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 15 g Butter
  • 150 ml Milch
  • Salz, Muskat
  • 150 g Bergkäse
  • 3 Eier (Klasse M)
  • neutrales Öl und Butter 1:1 zum Ausbacken

Zubereitung

  • Brötchen würfeln, Zwiebeln fein würfeln, Petersilie fein hacken. Butter auslassen und Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Die Hälfte der Petersilien zugeben. Zwiebeln zu den Brötchen geben
  • Milch mit Salz und Muskat erwärmen. Ebenfalls zur Brötchenmasse geben, gut mischen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen.
  • Käse reiben und mit den Eiern zur Brötchenmasse geben. Restliche Petersilie mit unterkneten.
  • Masse in einen (oder zwei - je nach Größe) Vakuumbeutel geben, flach darin verteilen. Masse gleichmäßig dick im Beutel verteilen und Beutel mit dem Vakuumierer einziehen.
  • Mit dem Sous-vide-Gerät Wasser auf 90°C erhitzen und Knödel 90 Minuten garen. Anschließend auspacken und rund ausstechen. In Öl und Butter ausbraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.