Black Forest Snow Caps

Zutaten

  • 125 g getrocknete Sauerkirschen
  • ein ordentlicher Schuss Kirschwasser
  • 250 g Bitterschokolade (70%ig aufwärts)
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Muscovado Sugar
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 120 g Mehl
  • 4 EL Kakao
  • 2 TL Backpulver
  • reichlich gesiebten Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung

  • Sauerkirschen mit einem großen Messer in kleine Stücke hacken (Harhar!) und anschließend zum Trost über Nacht in Kirschwasser einlegen.
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen. Butter mit Zucker, Vanillzucker und Salz schaumig aufschlagen. Eier und geschmolzene Schokolade unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver ebenfalls unterrühren. Und ab mit der Teigschüssel auf die kalte Terrasse!
  • Wenn der Teig fest ist, Puderzucker in eine Schüssel sieben, aus dem Teig Kugeln rollen, etwas flach drücken und mit der Oberseite großzügig durch den Puderzucker wälzen. Auf drei mit Backpapier belegte Bleche setzen.
  • Und ab geht es zum zweiten Mal in die Kühlung. Anschließend bei 190°C Umluft etwa 15 Minuten abbacken. Idealerweise sollten sie jetzt nur etwas aufreißen, aber nicht auseinanderlaufen. Sollten...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.