Chocolate Orange Cake with Bourbon

Zutaten

  • 225 g Butter plus Butter zum Fetten der Form
  • 350 g Schokolade 70%
  • 200 g Zucker
  • 5 große Eier
  • 225 ml Bourbon
  • 2 TL fein abgeriebene Orangenzesten

Zubereitung

  • Blech in die Mitte des Ofens geben. Ofen auf 190°C vorheizen. In die Springform Backpapier einklemmen (Boden der Form) und die komplette Form großzügig buttern.
  • Butter und Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und verrühren.
  • 100 g Zucker mit den Eiern etwa sieben Minuten lang aufschlagen, bis sich die Masse etwa verdreifacht hat.
  • 100 ml Wasser mit den restlichen 100 g Zucker in einem Topf erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Beiseite stellen. Bourbon langsam auf dem Herd erhitzen, anzünden und warten, bis die Flamme erloschen ist.
  • Wasser-Zucker-Mischung und Orangenzesten in den Bourbon geben. Mischung unter die Eimasse rühren. Anschließend Schokoladen-Butter-Masse ebenfalls unterrühren.
  • Teig in die gefettete Form geben. Im Wasserbad 30 bis 40 Minuten abbacken. Aus dem Ofen nehmen und im Wasserbad komplett auskühlen lassen.
  • Auf eine Kuchenplatte stürzen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.