Colcannon

Zutaten

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 6 Blätter Grünkohl
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • reichlich Butter
  • 1 Schuss Milch
  • 1 Schuss Sahne
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen. Währenddessen Grünkohl und Lauch waschen und zerkleinern - Lauch in halbrunde Stücke schneiden, vom Grünkohl die Strünke entfernen und nur die Blätter in Stücke zupfen oder hacken.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in einen Blender oder Pürierbecher geben. Grünkohl und Lauch in kochendes Wasser geben und etwa fünf Minuten köcheln lassen, bis beide weich sind. Dann zu den Frühlingszwiebeln geben.
  • Gemüse mit einem guten Stich nicht zu kalter Butter pürieren. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer bearbeiten, püriertes Gemüse, Milch und Sahne zugeben, mit Salz, Pfeffer und - optional - Muskat abschmecken.
  • Colcannon in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken und ein Stück Butter darin schmelzen lassen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.