Frittierte Zucchinibällchen

Zutaten

  • 600 g Zucchini
  • Salz
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 100 g Feta
  • 1 Ei
  • 100 g Paniermehl
  • etwas Mehl, je nach Beschaffenheit des Teigs
  • Pfeffer
  • neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken
  • geröstete Sesamsaat

Zubereitung

  • Zucchini reiben (bzw. reiben lassen :D ), in ein Sieb geben, salzen und etwa eine Stunde abtropfen lassen. Anschließend gründlich auspressen.
  • Petersilie hacken, Feta zerbröseln. Beides mit dem Ei und dem Paniermehl zusammen in die Zucchinimasse einkneten. Pfeffern. Eventuell mit Mehl nachhelfen, falls der Teig nicht genug Bindung hat. Ich war der Meinung, es ginge ohne, gab aber sicherheitshalber ein wenig Mehl dazu.
  • Aus der Masse kleine Kugeln formen und diese schwimmend in heißem Öl ausbacken. Nach dem Backen kurz abtropfen lassen und in Sesam wälzen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.