Gebratenes Welsfilet mit warmem Rucolasalat

Zutaten

  • 2 Welsfilets
  • Zitronensaft, Salz
  • ein Stich Butter
  • Olivenoel
  • 1 nicht zu kleiner Bund Rucola
  • 2 Schalotten
  • 200 g braune Champignons
  • 20 Cherrytomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Balsamicoreduktion

Zubereitung

  • Schalotten fein würfeln, Champignons je nach Größe halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden, Rucola waschen und in mundgerechte Stücke rupfen, Fisch säubern, säuern, salzen. Cherrytomaten halbieren. Schalotten in Olivenoel bräunen, Champignons zugeben und mit anschwitzen,  Tomatenhälften zugeben und kurz mit dünsten. Zuletzt Rucola zugeben und einfallen lassen. Währenddessen die Welsfilets in einer Mischung aus Olivenoel und Butter etwa drei Minuten von jeder Seite anbraten.Warmen Salat auf die Teller geben, Balsamicoreduktion darüber träufeln und Fisch dazu legen. Fertisch!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.