Graved Rote-Bete-Lachs

Zutaten

  • 1 kg Lachsfilet mit Haut
  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 1 EL Pfefferkörner (hier: grüner Pfeffer)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 30 g Rohrzucker (hier: Muscovado)
  • 60 g Meersalz
  • 4 Rote Beten
  • 1 Bio-Orange

Zubereitung

  • Fisch abspülen, trocken tupfen und mit der Hautseite nach unten in eine Auflaufform legen.
  • Wacholder, Pfeffer und Fenchel im Mörser mittelfein zerstoßen. Zucker und Salz untermischen.
  • Rote Bete (mit Handschuhen!) schälen, kurz waschen und grob reiben. Orange entzesten. Gewürzmix und die Orangenzesten mischen und auf dem Fisch verteilen. Rote Bete darübergeben. Fisch fest mit Folie umwickeln.
  • Etwa 24 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Fisch aus der Folie nehmen, Rote Bete und Gewürze abstreifen. Lachs kurz kalt abspülen und trocken tupfen. Fein aufschneiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.