Löwenzahnhonig

Zutaten

  • 300 g Blütenblätter vom Löwenzahn (Nur das Gelbe, das Grüne ist böse und muss weg!)
  • 1 Tütchen Zitronensäure
  • 1 ,5 l Wasser
  • 3 kg Zucker

Zubereitung

  • Löwenzahnblüten sammeln, die Blütenblätter abzupfen - dabei möglichweise auf Gummihandschuhe zurückgreifen. Meine Hände sehen schrecklich aus.
  • Blütenblätter mit der Zitronensäure und dem Wasser aufkochen und etwa eine halbe Stunde köcheln lassen. Durch ein Passiertuch geben.
  • Den Sud in einen hohen Topf geben, mit dem Zucker auffüllen und nochmals etwa 45 Minuten köcheln lassen. Gläser derweil sterilisieren und den Honig in die noch heißen Gläser einfüllen und sofort verschrauben.
  • Gläser auf den Kopf stellen und abkühlen lassen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.