Ofenspargel mit Lachs und Bärlauch-Frischkäse-Sauce

Zutaten

für den Spargel:

  • 1 kg Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • 300 ml Gemüsefond
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 100 g Butter

für den Lachs:

  • 2 Tranchen Lachs (à ca. 100 bis 120 Gramm)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenoel

für die Sauce:

  • 1 Bund Bärlauch
  • 100 g Kräuterfrischkäse (oder Ziegenfrischkäse... oder... oder...)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Den Spargel schälen und eventuell holzige Enden entfernen. In eine Auflaufform schichten (dicke Stangen unten) und mit Gemüsefond und Weißwein aufgießen. Salzen, zuckern und die Butter in feinen Scheiben flächendeckend auflegen. Form mit Alufolie abdecken und bei 180°C Umluft für etwa eine Stunde in den Ofen geben.
  • Wein probieren... Warten... Nochmal Wein probieren...
  • Lachs häuten, Fett (das Braune) wegschneiden, salzen, pfeffern und kurz vor Ende der Garzeit des Spargels kurz von beiden Seiten in Oel anbraten. Ofenhitze auf etwa 60°C reduzieren und Lachs ebenfalls in den Ofen geben.
  • Garsud aus der Spargelauflaufform abgießen. Spargel abgedeckt zurück in den Ofen stellen.
  • Spargelsud auf dem Herd auf etwa ein Drittel einreduzieren lassen. Derweil Bärlauch in feine Streifen schneiden. Frischkäse in den reduzierten Sud rühren, eine Weile weiter bei reduzierter Hitze einköcheln lassen, Bärlauchstreifen zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.Spargel und Lachs auf die Teller geben, Sauce zugeben und mit etwas Bärlauch anrichten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.