Orangenmousse in Hippen

Zutaten

für die Mousse:

  • 8 Blatt Gelatine
  • 5 Eier
  • 100 g Zucker
  • Saft von drei Orangen
  • Saft einer Zitrone
  • 4 cl Orangenlikör
  • 250 ml Sahne

für die Hippen:

  • 50 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 50 g Mehl

Zubereitung

  • Mousse: Gelatine einweichen. Eier trennen. Eigelbe und Zucker sehr schaumig schlagen. Orangen-, Zitronensaft und Likör unterrühren. Gelatine ausdrücken, in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.
  • Zwei Esslöffel Eigelbschaum unterrühren, dann die Mischung unter die übrige Eigelbmasse rühren. Kalt stellen. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen und unterheben. Wieder für etwa drei Stunden kalt stellen.
  • Hippen: Butter zerlassen und mit dem Puderzucker verrühren. Eiweiß unterschlagen, Mehl darübersieben und alles verrühren.
  • Ofen auf 170°C (Umluft 150°C) vorheizen. Auf Backpapier Kreise (Durchmesser etwa sieben Zentimeter) zeichnen und jeweils einen Teelöffel Teig darauf messerrückendick verstreichen.
  • Im Ofen sieben bis neun Minuten backen, bis die Teigränder anfangen, goldbraun zu werden. Herausnehmen, mit der Backpalette lösen und über eine Kuchenrolle legen. In Form drücken und fest werden lassen.
  • Anrichten: Von der Mousse Nocken bstechen und die Hippen damit füllen. Nach Wunsch mit Orangenzesten garnieren.
  • Ich gab ein paar Orangenfilets dazu. Lecker.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.