Pakaura Kachalu

afghanische, frittierte Kartoffeln

Zutaten

  • 2 Kartoffeln
  • 75 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • etwas gemahlene Koriandersaat
  • etwas Chili, etwas Pfeffer
  • etwas Curry
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • Öl zum Frittieren

Zubereitung

  • Kartoffeln gründlich waschen und in sehr dünne Scheiben hobeln.
  • Alle anderen Zutatenten bis auf das Öl (Knoblauchzehe fein hacken) in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab aufmixen, bis alles eine konsistente Masse ergibt. Falls das Ganze zu dünnflüssig ist, einfach mit etwas Mehl nachjustieren.
  • Alles eine halbe Stunde gehen lassen.
  • Öl erhitzen.
  • Die Kartoffelscheiben durch die Mehlmischung ziehen und sofort in heißem Öl ausbacken, bis die Kartoffeln goldbraun sind.
  • Die frittierten Kartoffeln auf Küchenkepp abtropfen lassen und zügig servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.