Ratafià alle Amarene

Zutaten

  • 2 kg Sauerkirschen
  • 3 l trockener Rotwein (nicht zwingend eine halbe Kiste Château Lafite Rothschild, aber doch auch nicht gleich Billig-Fusel aus dem Tetrapack...)
  • 2 Vanilleschoten
  • 2 Zimtstangen
  • 600 g Zucker
  • 600 g Alkohol (90 oder 95% aus der Apotheke)

Zubereitung

  • Kirschen verlesen, gründlich waschen und nicht entkernen. Einen Tag im Freien trocknen lassen. Anschließend in ein gut verschließbares Glasgefäß geben und mit dem Rotwein aufgießen. In mein 4,25-Liter-Glas passten exakt die Kirschen und drei Flaschen Wein. Vanille (aufgeschlitzt) und Zimt zugeben, Glas fest verschrauben und abgedeckt 40 Tage in der Sonne reifen lassen.
  • Schließlich die Gewürze entfernen, alles durch ein Tuch abseihen und ordentlich ausdrücken. Zucker und Alkohol zugeben, umrühren und abgedeckt noch einen Tag ruhen lassen. Dann in Flaschen abfüllen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.