Ravioli mit Kürbisfüllung und Salbeibutter

Zutaten

Pastateig:

  • 1/2 Rezeptmenge von hier: Pastateig mit Ei - https://www.mrsflax.net/recipes/recipe/pastateig-mit-ei/

Kürbisfüllung:

  • 350 g Kürbis, netto
  • 1 ordentlicher Stich Butter
  • 1 Schalotte/n - je nach Größe
  • 100 ml Geflügelfond
  • 50 g Pecorino, frisch fein gerieben
  • Muskat, Salz, Pfeffer
  • 1 Eigelb

Salbeibutter:

  • 50 g Butter
  • 6 Blätter Salbei, sehr grob gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • sehr wenig Limettensaft

Zubereitung

  • Pastateig nach Rezept herstellen.
  • Für die Füllung Butter auslassen und feingehackte Zwiebel darin anschwitzen. Kürbis derweil in feine Würfel schneiden und zugeben. Ebenfalls anschwitzen. Geflügelfond angießen und mit offenem Deckel einköcheln lassen, bis der Kürbis weich ist und zerfällt.
  • Salz, Pfeffer, Muskat und Pecorino zugeben. Hitze abschalten. Gründlich verrühren. Eigelb ebenfalls unterrühren. Masse in einen Gefrierbeutel geben und kalt stellen.
  • Pastateig auswalzen. Abgekühlte Füllung portionsweise darauf geben. Ravioli ausstechen und beiseite stellen.
  • Für die Salbeibutter Salbei in grobe Stücke zerteilen, Butter auslassen. Salbei zugeben. Salzen, pfeffern und einen Spritzer Limette zugeben.
  • Ravioli in Salzwasser garziehen lassen, sofort auf vorgewärmte Teller geben und mit der Salbeibutter übergießen. Etwas Pecorino darüber streuen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.