Rumtopf

Zutaten

  • ca. 4 Flaschen Rum 54%  à 0,7 Liter
  • saisonale Früchte  
  • ein gutes Kilo Zucker (auch brauner Zucker passt)
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Zimtstange
  • 1 grüne Walnuss
  • ca. 4 Flaschen Rum 54%  à 0,7 Liter
  • saisonale Früchte  
  • ein gutes Kilo Zucker (auch brauner Zucker passt)
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Zimtstange
  • 1 grüne Walnuss

Zubereitung

  • Ab Juni kann mit dem Einlegen der Früchte begonnen werden. Zuerst 500 g Erdbeeren sorgfältig waschen und verlesen. Bei kleineren Früchten können diese im Ganzen zugegeben werden. Größere Früchte müssen möglicherweise geschnippelt werden. Erdbeeren in den Topf geben und 250 g Zucker darüberschütten. Vanilleschoten aufschlitzen und mit der Zimstange und der angestochenen und bereits gespülten grünen Nuss im Ganzen in den Topf geben. Lässt sich so leichter wieder entfernen. Rum zugeben, bis die Früchte gut fingerbreit bedeckt sind. Rumtopf beiseite stellen.Nach und nach - je nach Reife der vorhandenen Früchte - weitere Lagen hinzufügen: jeweils 500 g Früchte und 250 g Zucker. Immer wieder mit Rum aufgießen. Jedes Gartenobst ist geeignet: Beerenfrüchte, Kirschen, Pfirsiche, Aprikosen, Mirabellen, Pflaumen, Birnen, Äpfel. Nach Geschmack kann auch auf \"Exoten\" wie z.B. Mango zurückgegriffen werden.
  • Zuletzt Rumtopf bis Dezember kühl und dunkel lagern und Vanille, Zimt und Nuss entfernen. \"Anstich\" ist am 1. Advent. Prost!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.