Schnelles Topfbrot

Zutaten

  • 1 TL Zucker
  • 1 Tütchen Trockenhefe
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 550 g Weizenmehl Typ 405 plus etwas zum Bearbeiten
  • 200 g Roggenmehl Typ 997
  • 1 EL Salz

Zubereitung

  • Zucker, Trockenhefe und Wasser verrühren und kurz stehen lassen. Anschließend Mehle und Salz zugeben und die Küchenmaschine alles zu einem glatten Teig verkneten lassen. Der Teig sollte sich beim Kneten vom Schüsselrand lösen. Schüssel für eine Stunde mit einem feucht-warmen Küchentuch abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Wenn das Teigvolumen sich verdoppelt hat, Arbeitsplatte bemehlen und Teig von Hand durchkneten. Dabei immer wieder flach drücken und von allen Seiten von außen zur Mitte hin falten.
  • Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Dabei Gusstopf mit Deckel mit erhitzen. Teig derweil abgedeckt ruhen lassen.
  • Schließlich Teig mit dem Schluss nach unten in den heißen Topf geben. Mit Deckel etwa fünfzig Minuten abbacken. Deckel abnehmen und bis zum gewünschten Bräunungsgrad weiter backen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.