Schokoladen-Pistazien-Kirsch-Cantuccini

Zutaten

  • 240 g Weizenmehl
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Meersalz
  • 40 g Kakao
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Pistazien
  • 75 g Schokotröpfchen
  • 50 g gehackte, getrocknete Kirschen

Zubereitung

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Das Mehl mit Natron, Salz und Kakaopulver sieben.
  • Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, dann nach und nach die Eier unterrühren. Die Mehlmischung und die restlichen Zutaten unterkneten.
  • Aus dem Teig zwei etwa 25 - 30 Zentimeter lange, flache Rollen formen und auf das vorbereitete Blech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und dann auskühlen lassen.
  • Die Backofentemperatur auf 150°C reduzieren. Die Rollen kit einem Sägemesser in ca. zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und diese mit der Schnittfläche aufs Blech legen. Die Cantuccini anschließend weitere zehn bis fünfzehn Minuten trocken backen, dann herausnehmen und auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.