Schokowürfel

Zutaten

  • 250 g gemahlene Mandeln
  • 160 g Kakao
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Lebkuchengewürz (kleine Teelöffel, sonst wird es zu lebkuchig)
  • 500 g weiche Butter
  • 500 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier
  • 200 g dunkle Kuvertüre

Zubereitung

  • Mandeln, Kakao, Mehl und Lebkuchengewürz mischen. In einer zweiten (großen!) Rührschüssel Butter, Zucker und Salz schaumig aufschlagen. Die Eier nacheinander Unterrühren.
  • Mandelmischung zugeben und ebenfalls unterrühren.
  • Den Teig auf ein gefettetes (oder mit Backpapier ausgelegtes) Blech streichen. Im heißen Ofen bei 180°C (Umluft: 160°C) auf der mitteleren Schiene 20 bis 25 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen.
  • Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden und einmal kreuz und einmal quer über den Teig fließen lassen. Alles nochmals gut abkühlen lassen. Niedrige Außentemperaturen wie heute sind hier sehr willkommen.
  • Schokoteig in kleine Stücke (Ecken… Würfel… Wie auch immer…) schneiden und kühl lagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.