Oma Gretas „Schrattele“

Zutaten

  • 250 g Pellkartoffeln, gekocht, gut ausgekühlt und abgezogen
  • 15 g Schweineschmalz
  • 1 TL Butter
  • 15 g Mehl
  • 1 Schalotte
  • 3 Schreiben geräucherter Schinken
  • 80 ml Milch
  • 150 ml Geflügelbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Schuss Essig
  • Petersilie, gehackt
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

  • Kartoffeln in nicht zu dünne Schreiben schneiden und beiseite stellen. Schalotte fein würfeln. Schinken in Würfel oder Streifen schneiden.
  • Schmalz und Butter auslassen. Mehl darin unter Rühren anschwitzen und kurz aufwallen lassen. Schalottenwürfel und Schinkenstückchen zugeben und kurz weiterrühren.
  • Mit Milch und Brühe ablöschen. Lorbeerblatt zugeben und eine Weile sanft köcheln lassen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Wenn nötig nochmal etwas Flüssigkeit zugeben.
  • Lorbeerblatt entfernen. Fein gehackte Petersilie unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Sofort servieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.