Schwarzwurzeln in Bierteig

Zutaten

  • kg Schwarzwurzeln
  • 1 l Wasser
  • 2 EL Essig
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 75 ml Bier
  • 50 g Parmesan, frisch gerieben (hier: Povolone)
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Öl oder Fett zum Ausbacken

Zubereitung

  • Schwarzwurzeln waschen und mit dem Sparschäler schälen (Handschuhe!). Geschälte und etwa halbierte Stangen in einen bereitstehenden Topf mit dem Wasser, dem Essig und dem Mehl geben. Alles auf den Herd stellen und etwa zehn Minuten bißfest garen. Abgießen, mit eiskaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  • Butter schmelzen. Blattpetersilie fein hacken. 100 g Mehl, die Eier, das Bier, Salz und Pfeffer kräftig verrühren. Die Butter mit einrühren. Den Käse zugeben.
  • Öl erhitzen - Holzkochlöffeltest. Teig kurz durchrühren. Schwarzwurzelabschnitte durch den Teig ziehen und sofort goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und sofort servieren.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.