Walnuss-Schoko-Taler

Zutaten

  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 200 g kalte Butter
  • 100 g Zucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 2 Prisen Meersalz
  • 300 g Mehl

Zubereitung

  • Walnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. Schokolade fein hacken. Walnüsse fein hacken.
  • Butter in kleine Stücke schneiden. Mit Zucker, Vanille und Salz mit den Knethaken der Küchenmaschine (oder des Handrührgeräts) verkneten. Mehl, Walnüsse und Schokolade zugeben und alles zuerst mit den Knethaken, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu drei Rollen formen. Abgedeckt mindestens zwei Stunden kalt stellen.
  • Den Ofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teigrollen in ca. einen Zentimeter breite Scheiben schneiden und mit etwas Abstand auf mit Backpapier belegte Bleche setzen. Nacheinander im heißen Ofen auf der mittleren Schiene zwölf bis dreizehn Minuten goldbraun abbacken. Auf den Blechen auf Gittern abkühlen lassen. Zwischen Beckpapier in Blechdosen lagern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.