Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Rote-Bete-Gnocchi mit Spinat-Käse-Sauce

Autor: MrsFlax

Materials

für die Gnocchi:

  • 200 g Rote Bete im Ofen vorgegart und geschält
  • 400 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 1 Ei
  • 30 g Hartweizengrieß
  • 170 g Mehl
  • Salz, Pfeffer
  • weiteres Mehl zum Formen der Gnocchi

für die Sauce:

  • 2 Schalotten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Rinderfond
  • 100 ml Sahne
  • 50 g Parmesan gerieben
  • 50 g Bergkäse gerieben
  • 100 g Gouda gerieben
  • 100 g Frischkäse
  • Muskatblüte, Salz, Pfeffer
  • 100 g frischer Blattspinat

Anleitungen

Zubereitung:

  • Rote Bete im Ofen garen, Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen. Beides anschließend abziehen und in grobe Stücke schneiden. Durch eine Kartoffelpresse drücken.
  • Mehl, Grieß, Salz und Pfeffer zugeben und alles verkneten. Etwas Mehl in eine Schüssel geben. Gnocchi mit zwei Teelöffeln abstechen, rollen und mit einer Gabel Rillen hineindrücken.
  • Fertige Gnocchi auf mit Backpapier belegten Blechen etwas antrocknen lassen.
  • Gnocchi in kochendes Salzwasser geben, Hitze herunterdrehen und warten, bis die Gnocchi an die Oberfläche kommen. Abschöpfen und beiseite stellen. 80°C Umluft.
  • Schalotten und Knoblauch sehr fein würfeln und in Butter anschwitzen. Mit Fond und Sahne ablöschen. Geriebenen Käse und Frischkäse zugeben und bei niedriger Hitze einköcheln lassen. Zuletzt grob zerkleinerten Blattspinat zugeben und ebenfalls kurz köcheln lassen.
  • Würzen und abschmecken.
  • Sauce über die Gnocchi geben. Mjam!