Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Crêpe Suzette

Autor: MrsFlax

Materials

  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 30 g ausgelassene Butter lauwarm
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Bio-Orangen
  • Öl
  • 30 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 3 EL Orangenlikör

Anleitungen

  • Crêpeteig herstellen aus Ei, Milch, Butter, Mehl und Salz. Dazu alle Zutaten in einen Pürierbecher geben und mit dem Pürierstab aufmixen. Beiseite stellen.
  • Von einer der beiden Orangen Zesten abziehen und die Orange anschließend auspressen. Saft ebenfalls beiseite stellen. Die zweite Orangen in Filets schneiden, Saft auffangen und Filets darin mit den Zesten und einem wirklich winzigen Schluck Orangenlikör einlegen. Und wieder: beiseite stellen.
  • Jetzt geht es ans Abbacken der Crêpes: Pfanne mit Oel auspinseln und auf mittlere Hitze aufheizen. Etwa ein Viertel des Teig hineingeben und durch Schwenken verteilen. Der Teig sollte sehr dünn sein und keine Blasen werfen. Nacheinander die vier Crêpes backen, falten und warm halten.
  • In der Pfanne die Butter und den Zucker auslassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ausgepressten Orangensaft zugeben und einköcheln lassen. Crêpes einlegen, Orangenlikör gleichmäßig daruber gießen und anzünden. Wenn der Likör abgebrannt ist, Crêpes aus der Pfanne nehmen und auf zwei Teller legen.
  • Die eingelegten Orangenfilets kurz im warmen Satz in der Pfanne schwenken und gleichmäßig auf die beiden Teller verteilen. Noch warm servieren.