Go Back
Drucken
No ratings yet

Bärlauchbutter

Autor: MrsFlax

Materials

  • 500 g Butter
  • 70 g frischer Bärlauch
  • 1 EL Dijonsenf
  • etwas Curry nach Geschmack
  • 1 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
  • 1 EL Sojasoße
  • Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette

Anleitungen

  • Butter bei Zimmertemperatur lagern, bis sie weich ist. Bärlauch waschen und trocknen. Ein Drittel in sehr feine Streifen schneiden. Den Rest mit der Butter und allen restlichen Zutaten in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Passierstab bearbeiten.
  • Zuletzt Bärlauchstreifen unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Piment d’Espelette – oder etwas Chilipulver – abschmecken.
  • Entweder rollen und in Frischhaltefolie einfrieren oder in passende Töpfchen oder Gläschen abfüllen, etwas durchkühlen lassen und genießen. Perfekt zum Grillen oder Spargel anbraten oder Verschenken. Oder einfach auf Brot oder Fleisch.