Go Back
Drucken
No ratings yet

Shallot Tatin

Autor: BBC Good Food

Materials

  • 450 gram Schalotten
  • 3 tsp Zucker
  • 50 gram Butter
  • 1 tsp frische Thymianblätter
  • 1 tsp dunkler Balsamico
  • etwas gemahlener schwarzer Pfeffer
  • etwas Mehl zum Bestäuben
  • 500 gram Blätterteig

Anleitungen

  • Ofen auf 180°C Umluft (200°C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kochendes Wasser über die Schalotten geben und diese darin abkühlen lassen. Schälen und halbieren (da ich kleine Tarteförmchen benutzte, drittelte ich sie). Zucker in eine Pfanne geben und erhitzen, bis sich der Zucker auflöst und karamellisiert.
  • Butter, Thymian und Balsamico zugeben. Pfanne vom Ofen nehmen und Schalotten mit der Schnittfläche nach unten hineingeben. An dieser stelle verteilte ich die Zuckermasse aus der Pfanne auf vier Tarteförmchen und dann die Zwiebeln auf diese.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Blätterteig ausrollen - Durchmesser etwa 2 cm größer als die Form. Teig über die Schalotten breiten und an den Rändern andrücken.
  • 25 bis 30 Minuten abbacken, bis der Teig aufgegangen und gebräunt ist ("puffed and golden" klingt besser...). Aus dem Ofen nehmen, eine Minute abkühlen lassen und stürzen. Mit einem Rucola-Salat mit Ziegenkäse servieren.