Go Back
Drucken
No ratings yet

Gefüllte Conchiglioni mit Gemüsebolognese

Autor: MrsFlax

Materials

  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 7 mittelgroße Tomaten (oder eine Dose stückige Tomaten)
  • 1 runder Zucchino
  • 5 Zweige Basilikum
  • Olivenoel
  • Tomatenmark
  • 400 ml Gemüsefond
  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer
  • 20 Conchiglioni, mittlere Größe
  • 1 handelsüblicher Seiher Mangold (oder etwa 250 g aufgetauter TK-Blattspinat)
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • 1 Ei
  • Muskat, Salz
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella
  • frisch geriebener Parmesan nach Geschmack

Anleitungen

  • Nudeln etwa acht Minuten kochen, abschrecken und beiseite stellen.
  • Suppengrün (1 große Karotte, 1 Stück Lauch, 1 Stück Knollensellerie) fein würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Zucchino und Tomaten ebenfalls würfeln.
  • In einem mittleren Topf Oel erhitzen, Frühlingszwiebeln darin anschwitzen und die deutsche Gemüsefraktion zugeben. Scharf anbraten, Tomatenmark nach Belieben zugeben und mit anbraten. Mit Rotwein ablöschen.
  • Fond, Sahne und die italienischen Gemüsefreunde in Würfeln zugeben. Basilikum hacken und unterrühren. Bei geschlossenem Deckel etwa 45 Minuten einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Währenddessen den Mangold blanchieren, abbrausen und ausdrücken. Frischkäse, etwas Parmesan, Ei, Muskat und Salz zugeben und vermischen. Nudeln damit füllen.
  • Bolognese vom Herd nehmen und in eine Auflaufform füllen. Gefüllte Nudeln darauf verteilen. Mozzarella würfeln und gleichmäßig darübergeben. Falls gewünscht mit etwas Parmesan bestreuen.Bei 175°C Umluft etwa 40 Minuten überbacken. Eventuell am Ende mit Alufolie abdecken.