Go Back
Drucken
No ratings yet

Involtini vom Kalb mit Salbei

Autor: Vincent Klink

Materials

  • 2 Schalotten
  • 4 EL kalte Butter
  • 1 TL Dijonsenf
  • 4 dünne Kalbsschnitzel (à ca. 80 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Orangenmarmelade
  • 12 Salbeiblätter
  • 1 EL Orangenlikör
  • 120 ml Orangensaft
  • 120 ml kräftige Fleischbrühe

Anleitungen

  • Die Schalotten schälen, in hauchdünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne in 1 EL Butter anschwitzen. Dann den Senf untermischen.
  • Die Schnitzel zwischen Frischhaltefolie mit einer Pfanne hauchdünn klopfen, salzen, pfeffern und mit der Orangenmarmelade bestreichen.
  • Salbei waschen, trocken schütteln und mit den Senfschalotten auf den Schnitzeln verteilen. Die Schnitzel eng zusammenrollen und nach Belieben mit Zahnstochern fixieren.
  • 2 EL Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Röllchen darin bei kleiner bis mittlerer Hitze zunächst auf der "Naht" anbraten, dann von allen Seiten insgesamt 10 Minuten goldbraun braten. Die Fleischröllchen aus der Pfanne nehmen, mit Alufolie abdecken und im Backofen bei 60°C warm stellen.
  • Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Orangenlikör und dem Orangensaft ablöschen. Die Fleischbrühe dazugießen und alles um die Hälfte einkochen lassen. Die restliche Butter in kleinen Flöckchen unterrühren und die Sauce damit binden. Involtini mit der Sauce beträufelt servieren.