Go Back
Drucken
No ratings yet

Bärlauchbrötchen

Autor: MrsFlax

Materials

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 500 g Weizenmehl
  • 500 ml Wasser (eher etwas mehr)
  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • 5 EL Rapsoel
  • Pfeffer
  • 100 g frischer Bärlauch

Anleitungen

  • Das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hineingeben und mit dem Honig übergießen. Kurz warten, bis sie sich aufgelöst hat. Wasser (nicht zu kalt), Salz, Oel und Pfeffer zugeben und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Bärlauch säubern, in feine Streifen schneiden und in den Teig einarbeiten. Teig abgedeckt (mit einem Küchenhandtuch) an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen. Kurz durchkneten und nochmals eine halbe Stunde abgedeckt gehen lassen.Teig wieder durchkneten und kleine Brötchen formen. Auf mit Backpapier belegten Blechen nochmals eine halbe Stunde aufgehen lassen. Anschließend bei 200°C etwa 30 Minuten abbacken. Ich hatte den Dampf des Dampfgarers eingeschaltet. Die Brötchen wurde wirklich sehr fluffig und außen knusprig.