Go Back
+ servings
Drucken
No ratings yet

Estragon-Hähnchen-Geschnetzeltes mit Bandnudeln

Yield: 4 Portionen
Autor: MrsFlax

Materials

  • 1 Hähnchenbrust (die Brust von einem Hähnchen)
  • 3 lange Zweige französischer Estragon
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Saft einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • Rapsoel
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Crème fraîche
  • 200 ml trockener Sekt
  • 500 g grüne Bandnudeln (z.B. Bärlauchnudeln)

Anleitungen

  • Hähnchenfilets säubern und in mundgerechte Würfel schneiden. Estragon fein hacken. Aus Senf, Zitronensaft, Estragon, Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen. Hähnchenwürfel darin mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen.
  • Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in Rapsoel (oder einem anderen geschmacksneutralen Oel) anschwitzen. Hähnchenwürfel und Marinade zugeben und mit anbraten. Mit der Hälfte des Sekts ablöschen.Sahne und Crème fraîche angießen und etwa 10 Minuten einkochen lassen. Derweil die Nudeln bißfest kochen.
  • Nudeln abgießen. Restlichen Sekt an die Soße geben, kurz aufkochen lassen, mit den Nudeln anrichten, mit etwas Estragon garnieren und servieren.