Go Back
Drucken
No ratings yet

Zupfkuchen

Autor: Der Gatte

Materials

für den Boden und die Flecken:

  • 200 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 TL Kakao

für die Füllung:

  • 200 g Butter
  • 175 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Anleitungen

  • Für den Boden alle Zutaten nach und nach miteinander verkneten, bis ein fester, nicht klebriger Teig entsteht. Kurz kühl stellen.
  • Für die Füllung Butter und Zucker schaumig aufschlagen, Eier nacheinander unterschlagen, zuletzt Quark und dann Vanillepuddingpulver unterrühren.
  • Springform fetten und mit drei Vierteln der Bodenmasse auskleiden. Teig auch an den Seiten hochziehen. Gleichmäßig festdrücken. Füllung hineingeben.
  • Anschließend das letzte Viertel der Bodenmasse zu kleinen Bröckchen zupfen und auf die Füllung geben.
  • Knapp eine Stunde bei etwa 190°C abbacken.