Go Back
Drucken
No ratings yet

Kürbiskern-Parfait

Autor: Johann Lafer

Materials

  • 100 g Kürbiskerne
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Oel
  • 3 Eigelb
  • 60 g Puderzucker
  • 2 EL Kürbiskernoel
  • 400 ml Sahne

Anleitungen

  • Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen, dann herausnehmen. Zucker in die heiße Pfanne geben und bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren. Kürbiskerne zugeben und kurzdamit glasieren. Ein Backblech mit dem Oel fetten. Die Kürbiskerne auf das Blech geben und auskühlen lassen.
  • Eigelbe und Puderzucker in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Masse so lange weiterschlagen, bis sie kalt ist und bindet. Den Kürbiskrokant mit Frischhaltefolie bedecken und mit einem Fleischklopfer oder einem Topfboden grob zerstoßen. Dann im Mixer oder mit dem Pürierstab fein mahlen und mit zwei Esslöffeln Kürbiskernoel unter die Eimasse rühren.Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Eine Terrinenform (1 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auskleiden. Die Parfaitmasse einfüllen und glatt streichen. Das Parfait mit Frischhaltefolie zugedeckt mindestens sechs Stunden ins Gefrierfach stellen.