Go Back
Drucken
No ratings yet

Räucherforelle mit Ziegenfrischkäse-Pici

Autor: MrsFlax

Materials

  • 300 g Pici, Bandnudeln, Spaghetti, Linguine o.ä.
  • Olivenoel
  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Salbeiblätter
  • 40 g Pinienkerne
  • eine gute Handvoll frischer Babyspinat
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Räucherforellenfilets

Anleitungen

  • Knoblauch und Salbei jeweils fein hacken, Pinienkerne rösten, Spinat in mundgerechte Stücke rupfen und waschen.
  • Nudeln in Salzwasser mit etwas Brühe bissfest garen, abgießen und dabei einen guten "Schluck" Nudelwasser zurückbehalten. Einen Schuss Olivenoel erhitzen und Knoblauch und Salbei darin andünsten. Nudeln zugeben und kurz kräftig anschwitzen. Mit dem Nudelwasser ablöschen und Ziegenfrischkäse einrühren und schmelzen lassen. Pinienkerne und rohen Blattspinat unterheben. Salzen und pfeffern.
  • Räucherforellenfilet mit den Nudeln anrichten.