Go Back
Drucken
No ratings yet

Quark-Joghurt-Dessert mit Vanille

Autor: Franz Keller

Materials

  • 200 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote
  • 500 g Quark (möglichst kein Magerquark)
  • 250 g Joghurt (10 % Fett)
  • Läuterzucker aus 100 ml Wasser und 100 ml braunem Zucker
  • frisches Obst (säuerlich ist sicher leckerer als zu süß – also Granatapfel, Orangen, Johannisbeeren o.ä.)

Anleitungen

  • Obst zuckern. Vanillemark aus der Schote kratzen und mit der Sahne zusammen aufschlagen. Quark und Joghurt mischen und Vanillesahne unterheben. Zuletzt den Läuterzucker einrühren. Das Obst zur Hälfte unter die Crème heben, den Rest aufheben. Kalt stellen. Ich hab’s, da wir ja ohne Gäste nicht die ganze Schüssel schaffen, in Gläschen portioniert und dann gekühlt, Da kann man sich nach und nach das ein oder andere Gläschen gönnen, ohne jedesmal in der Schüssel rummanschen zu müssen.
  • Mit dem übrigen Obst anrichten und servieren. Ich habe die filetierten Orangenstückchen zusätzlich mit etwas Orangensaft und Grand Marnier eingekocht und angedickt. Bei Johannisbeeren oder Granatapfel genügt es, sie am Ende einfach über die Crème zu geben.