Go Back
Drucken
No ratings yet

Zucchiniblüten mit Zitronen-Ricotta-Füllung

Materials

  • 12 Zucchiniblüten mit Fruchtansatz
  • 1 Becher Ricotta
  • 2 TL Saure Sahne
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • wenig Kreuzkümmel
  • 3 Streifchen einer eingelegten Salzzitrone - etwas weniger als ein Achtel (ersatzweise Zesten und Saft einer unbehandelten Zitrone)
  • Zitronenthymian, fein gehackt
  • 200 g Parmesan und Bergkäse, frisch gerieben

Anleitungen

  • Zitronenthymian hacken, Käse reiben, Zitrone in feine Stückchen schnippeln.
  • Alle Zutaten (natürlich bis auf die Blüten!) in einen Blender geben und kurz aufmixen. Abschmecken und in einen Spritzbeutel füllen.
  • Zucchiniblüten säubern, Blütenstempel und Stielansatz entfernen. Füllung mit dem Beutel in die Blüten spritzen. Blüten am Ende zusammendrehen.
  • In der Pfanne kurz anbraten. So mache ich das üblicherweise. Diesmal habe ich sie in eine Auflaufform gegeben, etwas Olivenöl darüber geträufelt und bei 150°C Ober-/Unterhitze eine Weile in Ruhe gelassen. Zeitlich lege ich mich mal auf 20 Minuten fest. Man sollte sie aber im Auge behalten.