Go Back
Drucken
No ratings yet

Grießmehlschnittche mit Weinsoß

Materials

  • 200 g Weichweizengrieß
  • 750 ml Milch
  • 30 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eigelb
  • 400 ml Weißwein
  • 100 g Zucker
  • Zitronensaft nach Geschmack und Belieben
  • 2 Eier (getrennt)
  • 3 EL Speisestärke
  • 200 ml Sprudelwasser
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Butterschmalz zum Anbraten

Anleitungen

  • Milch, Butter, Zucker und Salz in einem Topf aufkochen, den Grieß einrühren und kurz quellen lassen. Anschließend das Eigelb mit unterrühren.
  • Auflaufform, Schüssel o.ä. mit kaltem Wasser ausspülen und Grießbrei darin glatt streichen. Erkalten lassen.
  • Wein mit Zucker und einem (oder mehreren) Spritzer(n) Zitronensaft aufkochen, kurz abkühlen lassen und Eigelb und Speisestärke unterrühren. Nochmals kurz aufkochen und erkalten lassen.
  • In die kalte Soße den Sprudel rühren. Dann die Eiweiße zu Schnee schlagen und vorsichtig unterheben.
  • Kalten Grießbrei in Scheiben schneiden. Scheiben in verquirltem Ei und Paniermehl wenden und in der Pfanne von beiden Seiten anbraten.