Go Back
Drucken
No ratings yet

Auflauf aus Kasseler, Sauerkraut und Pellkartoffeln

Materials

  • 500 g Kasseler
  • 1 Zwiebel
  • Oel
  • 0.5 große Dose Sauerkraut
  • 1 Lorbeerblatt
  • Kräuter der Provence
  • 200 ml Weißwein (da war noch ein Riesling-Rest von der Weinsoße)
  • 1 kg Kartoffeln
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Schmand
  • 4 TL Senf (oder auch mehr oder weniger je nach Geschmack)
  • geriebener Käse

Anleitungen

  • Kartoffeln waschen und abkochen. Pellkartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  • Kasseler in Scheiben schneiden (gewürfelt ist sicher auch eine Variante) und auf dem Boden einer Auflaufform verteilen.
  • Die Zwiebel in etwas Rapsoel glasig dünsten, Sauerkraut zugeben, mit Wein ablöschen. Lorbeerblatt und Kräuter zugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Sauerkraut auf dem Kasseler verteilen (nur das Kraut ohne Flüssigkeit).
  • Pellkartoffelscheiben darauf fächerförmig auslegen. Sahne, Schmand und Senf verrühren. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Mischung über Kasseler, Sauerkraut und Kartoffeln verteilen. Geriebenen Käse über alles geben.
  • Bei 190° C Umluft ca. 40 Minuten garen bis der Käse gebräunt ist.