Go Back
Drucken
0 von 0 Bewertungen

Kleine Grünkohl-Champignon-Quiches

Autor: MrsFlax

Materials

  • 225 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g kalte Butter in Flöckchen
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 250 g Grünkohl blanchiert und kräftig ausgedrückt
  • 150 g Champignons
  • 2 Schalotten
  • Olivenöl
  • 50 g roher Schinken
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Sahne
  • 2 Eier
  • 100 g Bergkäse frisch gehobelt
  • Muskat, Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Aus Mehl, Salz, Butter, Ei und Milch einen Knetteig herstellen, zu einer Kugel rollen und für eine halbe Stunde in Frischhaltefolie im Kühlschrank deponieren.
  • Blanchierten Grünkohl mit dem Messer zerkleinern. Champignons in Scheiben schneiden und in etwas Oel anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Schinken und Schalotten fein würfeln und in der Champignonpfanne anbraten. Ebenfalls beiseite stellen.
  • Crème fraîche, Sahne und Eier aufschlagen. Salz, Pfeffer, Muskat und etwa drei Viertel des Käses unterrühren.
  • Den Teig vierteln und in die gefetteten Förmchen geben. Blind backen.
  • Grünkohl in die Förmchen drücken, Eimasse darüber geben. Champignons auflegen, Schinken-Zwiebel-Mischung auf die Förmchen verteilen. Restlichen Bergkäse darüberstreuen. Bei 185°C Umluft abbacken, bis die Oberfläche gebräunt ist.